3Pworx PM/SAP-Roundtable am Mittwoch, den 19. September 2018 bei Burda Bootcamp, München

 
Der nun seit einigen Jahren bestehende 3Pworx PM/SAP-Roundtable ist eine exklusive Meet-up Veranstaltung für Projekt- und IT-Entscheider, Führungskräfte sowie Projekt- und SAP-Verantwortliche und -interessierte.


Unser PM-Roundtable im September 2018 liefert Ihnen einen aktuellen Einblick in die zukünftige Welt der Projekte, Lösungen und Tools.

Wir bieten Ihnen am 19.  September 2018 die Möglichkeit, in ungezwungener Atmosphäre, den Abend mit Drinks und Snacks bei Burda-Bootcamp zu beginnen.

Hier können Sie sich mit Vertretern zahlreicher Unternehmen, PM und IT Experten austauschen und gleichzeitig das Burda-Bootcamp und die 3Pworx Kollegen/-innen vor Ort kennenlernen.

Es erwarten Sie spannende Impulsvorträge und interessante Diskussionsrunden.

Es werden bei dieser exklusiven Veranstaltung in attraktiven Räumlichkeiten im Burdabootcamp/München unter dem Motto „Agilität im Schnittstellen- und Änderungs-Management, Das agile SAFe Framework und die Umsetzung in der Praxis" folgende Themen behandelt und Fragestellungen diskutiert.

AGENDA:

18:00 Uhr - Empfang, Get-Together I mit Drinks und Snacks sowie erstes Kennenlernen

19:00 Uhr - Begrüßung und Einführung durch 3Pworx GmbH, Burda Bootcamp

19:15 Uhr – Vortrag 1: „SMART Scope Management 4.0“ – Agilität im Schnittstellen- und Änderungs-Management


Die Überführung in eine "agile Planung und Steuerung" von Programmen und Projekten ist ein wesentliches Hauptziel. Im Projektmanagement geht es aber auch um das Managen von Schnittstellen und Änderungen. Es ist Flexibilität, sowie proaktives, antizipatives und initiatives Agieren gefragt, um die Projektziele (Sach-, Termin-, Kostenziele) zu erreichen.

Zur Erarbeitung der Sachziele in den unterschiedlichen Projektgeschäften gibt es neben etablierten Werkzeugen auch erprobte Arbeitsweisen wie Building Information Modeling (Bau-Projekte), Integriertes Engineering (Industrieanlagen-Projekte) oder SCRUM / KANBAN Vorgehensweisen (IT-Projekte), welche die Firmen soweit beherrschen.

Was oft fehlt, ist eine Methode zur stabilen Verknüpfung der Sachziele mit den Termin- und Kostenzielen, d.h. eine gemeinsame Sprache, welche auf einer gemeinsamen Struktur und Codierung basiert. Diese gemeinsame Sprache ist essentiell um die Sachziele proaktiv zu steuern.

«SMART Scope Management 4.0», eine intelligente Strukturierung des Scope, vereinfacht die proaktive Steuerung der Sachziele signifikant.

Wesentliche Vorteile:

  • Daten des effektiven Arbeitsfortschritts stehen in Echtzeit zur Verfügung
  • Lieferungen & Leistungen der Sachziele sind nachvollziehbar der Beschaffung zugeordnet
  • alle Beteiligten werden in die Lenkung der Ergebnisse (Dokumente) eingebunden
  • konsistentes, belastbares Reporting ist jederzeit sichergestellt


Die intelligente Strukturierung des Scope bildet die Beziehungen zwischen den Projektzielen im Projektmanagement-Dreieck (Sach-, Termin-, Kostenziele). Die Datenkonsolidierung erfolgt nicht mehr in zeitaufwändigen und fehleranfälligen Excel-Sheets, sondern in einer einfachen und konsistenten «Excel-like» Software-Lösung (Datenbankgestützt). Darin wird z.B. rechtzeitig erkannt, wenn etwas aus dem Ruder läuft oder es kann beurteilt werden, ob die Leistungen erbracht wurden, welche Rechnungen rechtfertigen.

20:00 Uhr – Vortrag 2: „Das agile SAFe Framework und die Umsetzung in der Praxis - Wie der Umstieg z.B. von einem klassischen Projektmanagementmodell auf das agile SAFe Framework gelingen kann“

Das Scale agile Framework (SAFe) ist aktuell eines der bekanntesten agilen Prozess- und Organisationsmodelle. Dieses Rahmenwerk besteht im Rahmen der agilen Skalierung grundlegend aus 3 Ebenen – Portfolio, Programm und Team. Es kommt sehr häufig innerhalb von agilen Transformationsprojekten zum Einsatz.

Neben der Identifikation der „agile Value Streams“ wird in diesem agilen Modell auch ein agiles Projektportfoliomanagement etabliert und ausgerollt.

Teil 1: Vortragsteil

In dem Praxisvortrag aus einem Kundenprojekt aus dem Mittelstand erfahren Sie aus erster Hand, wie das Scale agile Framework (SAFe) z. B. im Rahmen einer agilen-digitalen Transformation ein klassisches PM-Modell ersetzen und verbessern kann. Das Transformationsprojekt und die Umsetzungsroadmap sowie der Go-Live wird anschaulich erläutert.

Teil 2: Livedemo und Umsetzung / Rollout

Die Umsetzung der ausgerollten SAFe Methodik aus diesem Projekt wird im agile PM/PPM Tool - CA agile Central und CA Project & Portfoliomanagement im Rahmen einer interessanten Live – Demo gezeigt.

21:00 – Gemütliches Ausklingen in der Burda-Bootcamp Lounge mit Snacks & Drinks

ca. 21:30 Uhr / 22:00 Uhr - Ende des 3Pworx PM Roundtables September 2018

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in diesem PM-Forum über mögliche Wege und Lösungen diskutieren und Ihre Fragen beantworten.

Selbstverständlich ist diese Veranstaltung für Sie kostenfrei.

Wir freuen uns, Sie am 19. September 2018 bei Burda-Bootcamp in München zu begrüßen.

Teilnehmer auf den letzten PM-Roundtables in München waren u. a.:

  • ADAC
  • Airbus
  • AUDI
  • BMW Group
  • Caterpillar
  • Constantin Film
  • General Electric (GE)
  • Hoffmann-La Roche
  • HSE24
  • HypoVereinsbank
  • Infineon
  • Linde AG
  • MAN
  • Media-Saturn
  • ORACLE
  • PAYBACK GmbH
  • Siemens AG
  • Sky Deutschland GmbH
  • Telefónica Deutschland Holding


Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in diesem PM-Forum über mögliche Wege und Lösungen diskutieren und Ihre Fragen beantworten.

Lernen Sie zudem interessante Leute kennen.

Wir freuen uns auf Sie!

GENAUE VERANSTALTUNGSDETAILS:

Termin: Mittwoch, den 19. September 2018; Zeit 18:00 – ca. 22:00 Uhr

Ort: Burda Bootcamp

Burda Bootcamp
Arabellastr. 23
81925 München

http://burdabootcamp.de/

Link zur Anfahrtsbeschreibung:
https://www.facebook.com/pg/burdabootcamp/about/?ref=page_internal/


ANMELDUNG:

Wenn Sie gerne teilnehmen und sich anmelden möchten, können Sie das ab jetzt tun. Bitte senden Sie uns Ihre Teilnehmerdaten über das Anmeldeformular auf www.3pworx.com oder senden Sie eine kurze Email an event@3pworx.com.

Eine Anmeldung ist auch über das XING – Event oder die Meetup-Gruppe möglich.
https://www.meetup.com/de-DE/Projektmanagement-Meetup-Roundtable/

Gerne können Sie die Einladung, wenn Sie möchten, auch an Kolleginnen oder Kollegen sowie Interessierte des PM Roundtables 2018 weiterleiten oder weiterempfehlen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr 3Pworx-Team
 
3Pworx GmbH, Beratungsgesellschaft für Prozess- und Projektmanagement
Landshuter Allee 8-10 • D-80637 München • Germany